Fotobegeisterte Mädchen werden kreativ!

Der Mädchennachmittag im Jugendhaus „House of Life“ Steyerberg verlief in den letzten Wochen anders als gewohnt. Die Besucherinnen zeigten großes Interesse an der Fotografie und so entstand die Idee, mit Jugendpflegerin Tina Hormann eine Leinwand zu gestalten. Auf ein Thema wurde sich auch schnell geeinigt und zwar: „Wunderschöne Natur“.

Also machten die Mädchen sich an mehreren Tagen mit Kameras auf die Suche nach außergewöhnlichen Motiven und ließen sich dabei auch nicht vom Wetter irritieren. Das Gegenteil war tatsächlich der Fall und sie nutzten das Licht und Schattenspiel der untergehenden Sonne ebenso wie Regenpfützen für ganz besondere Fotos.

Der nächste Schritt bestand darin, aus circa 1000 Fotos die herauszusuchen die auf die Leinwand sollen. Gemeinsam wurde das für und wieder der verschiedenen Bilder besprochen und  eine Auswahl getroffen.

Nun musste die Leinwand noch vorbereitet werden und so wurde sie als erstes in Grün und Blau grundiert. Nach dem Trockenen der Farbe konnte dann geschaut werden, welches Foto wohin kommt und ob sie noch zurechtgeschnitten werden müssen. Als sich alle einig waren, wurde die Leinwand zu Ende bemalt.

Es fanden noch Wolken, eine Sonne und Blumen Platz zwischen denen für die Bilder freigelassenen Flächen, die dann ganz zum Schluss aufgeklebt wurden.

Gemeinsam hängte die Gruppe das Kunstwerk im Jugendhaus „House ofLife“ Steyerberg auf, wo es nun von alles bewundert werden kann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.