102 Kinder und Jugendliche trotzten dem Gewitter

 

Am ersten Sommerferientag stand auf dem Ferienspaßprogramm des Flecken Steyerberg die Kinder- und Jugendschwimmnacht, die zu ersten Mal in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Waldbad und dem Jugendhaus „House of Life“ angeboten wurde.

Trotz leichtem Gewitter und daher mit verspätetem Start, waren die ersten Besucher pünktlich am Waldbad und freuten sich auf die Aktion.

Die erste Zeit konnte nur in der Lernschwimmhalle getobt werden, aber dann kam der „Startschuss“ und die Außenbecken konnten, nach Erlaubnis der Badeaufsicht, erobert werden.

Ob springen, toben, mit verschiedenen Matten, Schwimmbrettern und -nudeln oder mit Pulli, Hose, ect. ins kühle Nass zu springen, so macht Baden richtig Spaß.

Überwiegend die Mädchen nutzten das Angebot der Jugendpflegerin Isabella Zimmermann, sich unter Wasser fotografieren zu lassen. Viele tolle und lustige Fotos entstanden unter Wasser, die am Ende der Schwimmnacht ausgedruckt mit nach Hause genommen werden konnten.

Am gleichen Abend fand in der benachbarten Reithalle die Ferienspaßaktion „Rund ums Pferd“ vom Reit- und Fahrverein statt. Im Vorfeld lud die Jugendpflegerin die Gruppe von ca. dreißig Teilnehmer/innen zur Schwimmnacht ein, dieses zusätzliche und abkühlende Angebot wurde gern angenommen.

Durch die gute Kooperation zwischen Förderverein Waldbad, die die Organisation im Schwimmbad leiteten, dem Reit- und Fahrverein, der die Schwimmnacht als Zusatzaktion nutzen und dem Jugendhaus „House of Life“, dass Planung Organisation und Fotoaktion übernahm, konnten den gut hundert Kinder und Jugendlichen ein toller Start in die Sommerferien geboten werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.