Zwei in Einem!

Zwei Aktionen in einem Ausflug erlebten jetzt die Teilnehmer einer Ferienspaßaktion vom Jugendhaus „House of Life“ Steyerberg.

Morgens ging es in Begleitung der Jugendpflegerin Isabella Zimmermann los nach Verden, dort stand Klettern im Hochseilgarten auf dem Programm. Nach einer kurzen Sicherheitseinführung konnte es in die verschiedenen Parcours gehen, ein kleiner Probeparcours in 1m Höhe wurde zum Spaß ausprobiert. Nun kamen die richtigen Herausforderungen, den 4m Parcours absolvierten alle Jugendlichen ganz locker, bei dem 6m Parcours wurde es schon etwas schwieriger. Zwei der teilnehmenden Mädchen machten sich dann mutig an die 8m und 10m Parcours, die sie mit etwas Anstrengung aber auch mit viel Spaß bewältigten. Nach gut drei Stunden hoch in den Bäumen wurden die doch allmählich schwer werdenden Klettergurte und der Helm abgelegt und nach einer kurzen Pause die zweite Aktion gestartet.

Nun ging es ins benachbarte Freizeitbad „Verwell“, ob im Innen- oder Außenbereich des Schwimmbades, es konnte gerutscht, geplanscht und getobt werden. Kleine sportliche Einlagen wurden Isabella Zimmermann mit Eifer vorgeführt und auch das gemeinsame rutschen mit der Jugendpflegerin machte allen viel Spaß. Nach ebenfalls drei Stunden Badespaß musste leider der Rückweg nach Steyerberg angetreten werde, eigentlich schade, denn jetzt könnte man ja noch mal  wieder eine Runde Klettern!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.